Archiv 2019

 

Gemütliches Beisammensein des Birma Club Schweiz, am 14. September 2019

Am Samstagmittag trafen sich 13 Personen, Birmaclub Mitglieder mit ihren Familien, bei unserer Vice-Präsidentin Stefanie Burkard und ihrer Familie, in ihrem schönen Garten. Das sonnige, warme Wetter unterstützte das gemütliche Grillen. Jede Person brachte einen Beitrag zum leckeren Buffet mit und es wurde gegessen und getrunken umrahmt von angeregten Gesprächen. Die vier Birmaschönheiten von Stefanie, mischten sich vertrauensvoll und interessiert unter die Gäste. Zuletzt durften wir noch die drei süssen Kätzchen bewundern, der aktuelle Wurf der wunderschönen Kätzin „Djeenee of Joy“. Es war ein gemütlicher und gelungener Anlass mit viel Lachen und interessanten Diskussionen.

Herzlichen Dank an Stefanie und ihren beiden Grillmeistern Thomas und Simon.
Fotos und Infos auf der Club Homepage club-birman.ch

Trennung

Glückliche und traurige Nachricht am Dienstag 23. Juli 2019

Wir haben Jamie, die dank ihrem Grosskind Katerchen Fynn, den Tod ihres letzten Wurfes gut überstanden hat und rollig war, zum Chocolat Pointe Kater „Lone Star“, Besitzerin Stefanie Burkard, in die Deckferien gebracht. Jamie hat auch prompt aufgenommen und nach 64 Tagen, 2 Tage nach dem Ultraschall der alles als normal und die Kitten als „purlimunter“ diagnostiziert hat, 5 kleine Kitten geworfen. 3 Kätzchen waren tot und das 4. Kätzchen starb nach 3 Tagen. Nun ist ihr zum Glück noch 1 süsses, kleines Kätzchen geblieben.
Jamie musste aufgrund schlechter Säuberung der Gebärmutter, am 26. Juli in die Tierklinik und wurde auf Anraten der Tierärztin und weil wir ihr diese traurigen Geschichten in Zukunft ersparen wollen, kastriert. Wir hoffen auf baldige Genesung.
Das kleine Kätzchen ist wohlauf und hat andauernden Hunger, den es lauthals meldet, wenn Mama Jamie gerade zum Fressen oder sonst irgendwo unterwegs ist. Nun ist die kleine Florence eine Woche alt und wiegt 140g. Sie hat ihr Gewicht innerhalb einer Woche verdoppelt.

Trennung

Ausstellung Oberglatt ZH, am 30. und 31. März 2019

Um die Ausstellung wegen Anmeldungsmangel trotzdem durchführen zu können, hat der Katzenclub Züri-Leu persönlich angefragt, doch bitte noch Katzen anzumelden. Da unsere Freundin „Katzenzucht vom Schlaraffenland“ diesem Club auch angehört, haben wir kurzfristig Arthos angemeldet. Am Samstag fand eine Rassenpräsentation „Heilige Birma“ statt. Die 13 anwesenden Birmakatzen wurden von Stefanie Burkard sehr ansprechend und informativ vorgestellt. Gespräche mit MitausstellerInnen und BesucherInnen waren unterhaltsam, interessant und auch sehr lehrreich. Arthos war, obwohl er jetzt ein 5 Jahre alter Kater ist, wiederum sehr geduldig und lieb. Er hat seine benötigten Punkte erreicht und war an beiden Tagen nominiert. Es war ein wirklich schönes und gutes Wochenende.

Trennung

Traurige Nachrichten

Am Donnerstagmorgen, 28. März 2019, hat unsere Jamie nach einer guten, normalen Schwangerschaft, nach einer normal langen Tragezeit, in einer leichten und kurzen Geburtszeit, 4 tote Babys auf die Welt gebracht.
Wir sind alle sehr erschüttert und sehr traurig, vorab unsere liebe Jamie. Glücklicherweise ist ihr Enkel, der kleine Lausbub Fynn da, um den sie sich jetzt kümmert und der sie mit seinen Streichen und Clownstücklein ablenken kann.

Trennung

Geburt eines Katzenbabys am Sonntag 3. Februar 2019

Sehr glücklich und überaus dankbar, dürfen wir nach einer einfachen Geburt die Ankunft eines süssen Katzenmädchens melden. Mama Danièle und die kleine Prinzessin sind beide wohlauf. Das Kätzchen ist munter und hungrig und quiekt empört, sobald Mama Danièle einen Moment weggeht, um zu fressen, zu trinken und ihr Geschäftlein zu erledigen. Grossmama Jamie und Grosspapa Arthos zeigen grosse Freude und sind sehr interessiert.

Trennung

Hochzeit von Jamie und Arthos

In der 4. Januarwoche 2019 haben unsere sanfte und charismatische Zuchtkätzin Jamie und unser liebevoller und wunderschöner Zuchtkater Arthos, zusammen Hochzeit gefeiert. Wir freuen uns sehr und erwarten, wenn alles gut geht, einen Wurf mit zuckersüssen Kätzchen.

Trennung

Arthos in den Deckferien bei Nahla Toffee

In der 3. Januarwoche 2019 war Arthos in den Deckferien bei der Jungkätzin „Nahla“ Toffee vom Pfänderblick*DE in Oberdiessbach BE. Als charmanter Gentleman hat er nicht nur seine Angebetete beglückt, die Züchterin Corinne Furch „die Heilige Birma von Cornia“ mit ihrer ganzen Familie waren hell begeistert von der Ausstrahlung des anhänglichen und wunderschönen Arthos... Nahla ist guter Hoffnung. Wir freuen uns mit ihr!

 

Letzte Aktualisierung am : 03.02.2020